Irgendwo vor einigen Wochen in Nordeuropa. Siegfried Kreuzer sitzt in der Mittagszeit auf einer Parkbank in der Sonne. Er weiß diese kleinen Auszeiten, zwischen zwei Terminen, inzwischen sehr zu schätzen. Während wir zusammen telefonieren, erzählt er, im Schnelldurchlauf, von den letzten zwei Jahrzehnten, einer für ihn ganz normalen 60+ Stundenwoche... [weiterlesen]

Die Adenauer-Ära. Damals war die Welt noch in Ordnung. Für alle? Nein, aber zumindest für die Chefs und Direktoren, wie man sie damals auch gerne nannte. Geführt und gelenkt wurde von oben nach unten und was man „oben“ sagte, wurde „unten“ auch gemacht. Ohne Diskussionen. Und dann kamen sie, die... [weiterlesen]