Wohl mehr aus einer Laune heraus, bewarb sich Dietmar Grünberg am 03.12.1993 um eine Position als Staatlicher Lotterieeinnehmer – und hatte Erfolg. Innerhalb von nur fünf Jahren gehörte er zu den vier erfolgreichsten Lotterieeinnahmen in Deutschland. 2006, nach 13 Jahren, verkaufte Dietmar Grünberg sein Geschäft, aber die Leidenschaft für Lotterien... [weiterlesen]

In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts, suchte die Nasa händeringend nach der Lösung für ein Problem: Womit lässt sich in der Schwerelosigkeit des Weltraums ohne schäbige Klecksereien schreiben? Ein Heer von Wissenschaftlern nahm sich der Sache an. Die Russen gingen die Sache pragmatischer an, nahmen einfach einen Bleistift mit... [weiterlesen]

Wenn man mit Content Sinn stiftende Inhalte, mit Mehrwert für den Empfänger unter Verzicht auf hohle Werbephrasen meint, kann die Quelle dafür kaum aus der Politik kommen. Die stiehlt also wohl noch weiterhin Klaus Kleber und dem Rest der Nation wertvolle Sendezeit mit Belanglosigkeiten. Mit Ausnahme des letzten öffentlich-rechtlich geduldeten... [weiterlesen]

Wie groß die wechselseitige Beeinflussung von Kunst und Print ist, konnte bereits Prof. Wilhelm Weber als führender Experte für künstlerische Druckgrafik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts belegen. Ein Blick in die Gegenwart zeigt allerdings, dass die Zeiten, in denen Künstler durch Print noch neue Kunstformen entstehen lassen, beinahe... [weiterlesen]

„Der Tiger im Nacken“, „Endlich nicht mehr blond“, „Ich bin verrückt, aber keine Verrückte“. Das sind nur drei von bisher über vierzig Buchtiteln, an denen Annette Piechutta federführend beteiligt war. Und dies im wörtlichen Sinne. Annette Piechutta ist eine gefragte Autorin und Ghostwriterin. Als solche gibt sie Menschen eine Stimme,... [weiterlesen]

„In den 80ern musikalisch und sonstig sozialisiert. Aufgewachsen mit Punk, Gothic, Endzeitfilmen und Comics. Irgendwann körperlich älter geworden, den Geschmack ausgeweitet und dazugelernt. “ So beschreibt sich das künstlerische Multitalent Hanspeter Ludwig, Jahrgang 1965, aus dem beschaulichen Wetzlar selbst. Seit 2004 hat er nicht weniger als 600 Cover und... [weiterlesen]