Achim Engels

Achim Engels

Die Ertragssteigerer
Inhaber


Du kannst nicht immer Glück haben - und dennoch glücklich leben. Das Geheimnis liegt darin, dich auch über das Glück anderer zu freuen. unbekannt

„Es ist wichtig, dass man sich auf seine Kernkompetenzen konzentriert“, sagt einer der Kunden von Achim Engels. Und er hat durchaus Recht mit dieser Ansicht. Für (fast) alles andere, hat er nämlich den „Ertragssteigerer“ Achim Engels in seine Firma geholt. Dieser spürt, auf reiner Erfolgsbasis (d.h. ohne finanzielles Risiko für die Kunden), verborgenes Einsparpotential in Unternehmen auf.

Herr Engels, wie kann es dazu kommen, dass Unternehmen ineffizient arbeiten und so schlicht und ergreifend für viele Produkte und Leistungen zu viel Geld ausgeben?

Achim Engels:

Das liegt schlicht und einfach daran, dass die einzelnen Mitarbeiter sich um zu viele Themen kümmern müssen.

 

Darunter fallen natürlich auch unsere „Kernkompetenzfelder“, die aus Sicht des Unternehmens idR nur mindere Priorität haben.

 

Denken Sie hier z.B. an solche Themen wie Bürobedarf, Unterhaltsreinigung, Abfallkosten und vieles mehr.

Ihre Arbeit bedingt letztendlich ein großes Maß an Vertrauen, dass man Ihnen entgegen bringen muss. Wie gehen Sie mit den oft vertraulichen Informationen um? Können Sie eine gewisse Sicherheit garantieren?

Achim Engels:

Als ehemaliger Banker bin ich es gewohnt mit sensiblen Daten umzugehen.

 

Der Kommunikationsfluss bewegt sich immer nur zwischen Kunden und uns und nach Freigabe durch den Kunden auch an ausgewählte externe Partner wie natürlich Lieferanten und Dienstleister.

Ein neuer Kunde, ein neuer Auftrag wartet auf Sie. Wie gehen Sie vor? Und: Wie kann Ihr Kunde Ihnen aktiv zuarbeiten?

Achim Engels:

Zunächst verschaffen wir uns gemeinsam mit dem Kunden einen Überblick über die für die Projektarbeit relevanten Kostenbereiche.

 

Im weiteren Projektverlauf kann der Kunde uns dadurch unterstützen, dass er uns Zugang zu den entsprechenden Daten und den im Hause betroffenen Mitarbeitern gewährt.

Sie arbeiten seit 17 Jahren als Ertragssteigerer. In welchen 5 Bereichen liegt Ihrer Meinung nach das größte Ertragssteigerungspotential bei denn meisten Unternehmen?

Achim Engels:

Bei den meisten Unternehmen liegt das größte Einsparpotenzial aus meiner Erfahrung heraus idR im Bereich der Abfallkosten.

 

Auf der weiteren „Rangliste“ gibt es keine weiteren großartigen Favoriten. Hier teilen sich sicherlich die Bereiche Telekommunikationsgebühren, Verpackungen, Bürobedarf und Versandkosten die nächsten Plätze.

Im Ergebnis, wird Ihre Arbeit oft in eine Empfehlung münden, den Lieferanten, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu wechseln. Fürchten Ihre Kunden da nicht oft einen Qualitäts- und/oder einen Serviceverlust? Und: Prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch Alternativen für Ihre Kunden?

Achim Engels:

Selbstverständlich herrscht bei dem Kunden zu Projektbeginn oftmals ein komisches Bauchgefühl einen langjährigen Lieferanten nicht mehr zu haben.

 

Allerdings ist es in den meisten Fällen gar nicht notwendig, den Lieferanten zu wechseln.

 

Auf der anderen Seite gehen wir in unserem sog. Zwischenbericht auch „haarklein“ auf die Qualitäts- und Servicekomponeten ein, die der Kunde bislang gewohnt ist und auch gerne weiter nutzen möchte.

 

Sofern es der Kunde zulässt, werden wir selbstverständlich sehr gerne auch Alternativ-Vorschläge unterbreiten.

 

Diese Vorschläge werden vom Kunden ausdrücklich freigegeben, bevor wir hier in die weitere Projektarbeit einsteigen.

Konsequentes Kostenmanagement ist keine einmalige Angelegenheit. Begleiten Sie Unternehmen auch über den Erstauftrag hinaus?

Achim Engels:

Da haben Sie sicherlich Recht.

 

Allerdings sollte für die nächste Zeit bei professioneller Abarbeitung eines Kostenbereichs hier nichts weiter zu tun sein.

 

Selbstverständlich begleiten wir Unternehmen auch in Teilbereichen über längere Zeit.

 

Denken Sie dabei z.B. an die Verwaltung der Mobiltelefonie o.ä.

Zum Schluß noch eine Frage zu den Kosten, wenn man den Unternehmensberater Achim Engels beauftragt. Auf welcher Basis arbeiten Sie?

Achim Engels:

Wir arbeiten auf reiner Erfolgsbasis. Unsere Kosten können in 3 Varianten auftreten:

1. keine Einsparung – kein Honorar!

2. bei Kostenbereichen über € 100.000,– p.a. erhalten wir für unsere Arbeit die Hälfte der ersten Jahreseinsparung und

3. bei Kostenbereichen unter € 100.000,– p.a. bekommen wir die Hälfte der Erstjahreseinsparung und 12 Monate später noch einmal die Hälfte der Zweitjahreseinsparung.

Vielen Dank für das Interview Herr Engels!

Veröffentlicht unter: Allgemein, Interviews.

Achim Engels – Mehr Gewinn ohne Qualitätsverlust:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Klicks für mehr Datenschutz. Bitte den jeweiligen Button zuerst durch einen Klick aktivieren.